Freitag, 7. September 2012

bestrickende guerilla - farbe und wärme in der grauen city


Strick-Graffiti als sanfte Form des Protestes

Sieben Frauen bestrickten im vergangenen Jahr die Uhr am Kröpcke in Hannover. Das Projekt gehört zur Street-Art-Kunst "Urban Knitting", die schon an zahlreichen Orten Europas ihre Spuren hinterlassen hat. Sie ist als sanfter Protest gegen eine unwirtliche Umwelt entstanden. In Hannover bilden Mansha Friedrich und sechs weitere Frauen die Kerngruppe, die das sogenannte Guerilla-Stricken in der Region bekannt machen will.


Keine Kommentare:

Kommentar posten